back to top

Blog

Wie erstelle ich einen Google Business Eintrag?

Wie erstelle ich einen Google Business Eintrag für mein Unternehmen?

Bei der Suchmaschinenoptimierung für Unternehmen wird in der Regel auf die verschiedensten Werkzeuge und Maßnahmen gesetzt. Immerhin garantiert eine gute Platzierung in den Suchergebnissen bei Google eine hohe Sichtbarkeit und im Zweifel eine gesteigerte Anzahl von Besuchern und Umsätzen. Für diesen Zweck ist aber nicht nur die organische Auffindbarkeit interessant. Mit dem Google Business Eintrag erhält ein Unternehmen nicht nur eine allgemein verbesserte Situation für die Suchmaschinenoptimierung, sondern erhält auch bei der regionalen Suche verschiedenste Vorteile. Der kostenlose Eintrag bei der Suchmaschine ist also in der heutigen Zeit eine Pflicht, wenn man erfolgreich im Internet sein möchte.

Was genau ist Google My Business?

Google My Business ist eine Verknüpfung von verschiedensten Diensten der Suchmaschine, wenn es um die Auffindbarkeit von regionalen Unternehmen geht. Dabei werden sowohl die Einträge bei Google Maps genutzt als auch die verschiedenen Inhalte aus der organischen Suche. Der Google Business Eintrag garantiert den Unternehmen, dass sie bei einer konkreten Suche möglichst direkt gefunden werden können, ohne dass man sich durch die langen Ergebnisseiten der Suchmaschine selbst arbeiten muss. Die prominente Platzierung an der Spitze der Suchergebnisse ist dabei aber nur ein Vorteil, den das System bietet.

Google indexiert Unternehmen anhand von Adressen. Dadurch wird für die meisten regionalen Firmen direkt ein Eintrag bei Google Plus und bei Google Maps erstellt. Wenn eine Firma nun Kontrolle über die Inhalte der Einträge gewinnen möchte – etwa bei Themen wie Preisen, Öffnungszeiten oder Kontaktdaten – können sie mit der Hilfe von dem Google Business Eintrag als Inhaber eingetragen werden. Von nun an stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die bereits hinterlegten Daten zu bearbeiten oder zu aktualisieren. Dafür ist es nötig, dass es sich um eine Firma handelt, die entweder Kunden vor Ort einen Service bietet oder in der Umgebung liefert. Online-Shops sind damit in der Regel nicht vertreten, wohl aber regionale Kleinst- und Kleinunternehmen.

Die Vorteile vom Google Business Eintrag im Überblick

Es ist besonders die Verbindung aus Google Suche, mobiler Suche und Kontrolle über die Einträge, die Google Business in den vergangenen Jahren so beliebt gemacht hat. Da sich immer mehr Nutzer dafür entscheiden, die Suchmaschine mit dem Tablet oder dem Smartphone zu nutzen, werden die Daten hier noch prominenter angezeigt. Darüber hinaus lassen sich auch Wegbeschreibungen und eine Navigation mit einem Klick erledigen, wenn das Profil gepflegt wurde. Die Vorteile von einem Google Business Eintrag im Überblick:

Der Google Business Eintrag gilt als eine Stärkung für die Suchmaschinenoptimierung und hat somit einen direkten Einfluss auf die Auffindbarkeit von Unternehmen in der Google Suche.
Ein eigener Google Business Eintrag verknüpft die verschiedenen Dienste von Google und gibt die volle Kontrolle über hinterlegte Daten und Repräsentation in der Suchmaschine.
Es können eigene Bilder, Social Media Profile und sogar kleine Webseiten eingepflegt werden. Durch den Upload von Bildern gibt es auch einen Bereich für Social Media.
Kundenbewertungen werden über den Google Business Eintrag erledigt und können entsprechend kommentiert oder bei falscher Angabe gelöscht werden, sofern die Suchmaschine zustimmt.

Der Google Business Eintrag ist also besonders für kleine und regionale Unternehmen zu einer guten Möglichkeit geworden, an der eigenen Auffindbarkeit im Internet zu arbeiten und die Bemühungen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung weiter zu verbessern. Besonders durch die umfangreichen Statistiken, die von Google mitgeliefert werden, werden die verschiedenen Vorteile dieser Dienste abgerundet. Damit man die volle Kontrolle erhält, ist eine Verifizierung des eigenen Eintrages notwendig.

Wie kann ein Eintrag bei Google My Business erstellt werden?

Damit nur die tatsächlichen Inhaber eines Unternehmen die Kontrolle über den Eintrag gewinnen, ist eine Verifizierung der eigenen Daten notwendig. In der Regel werden die meisten Unternehmensdaten automatisch von Google ermittelt. Das heißt, dass in der Regel die eigene Firma bereits gelistet ist und nur noch darauf wartet, dass man die Kontrolle über die Einträge übernimmt. Zu diesem Zweck muss man sich zu erst ein Konto bei Google anlegen oder sich entsprechend anmelden, wenn ein Konto vorhanden ist. Die folgenden Schritte sind dann nötig:

1. Eintrag anlegen oder Kontrolle einfordern

In diesem Schritt wird das eigene Unternehmen mit der Hilfe der Adresse angelegt. Ist es bereits vorhanden, kann man die Inhaberschaft anfordern und sich verifizieren lassen.

2. Verifizierung abschließen

Google schickt dem Inhaber per Postkarte einen Code zu, den dieser im Internet eingeben muss. Danach wird der Eintrag mit dem eigenen Google Konto verknüpft. Von hier an hat man die volle Kontrolle über alle bereits vorhandenen Daten und kann diese bearbeiten oder relevante Informationen hinzufügen.

3. Brancheneintrag bearbeiten

Bei der Bearbeitung von Inhalten ist auf die verschiedenen Richtlinien zu achten. Das gilt für Einschränkungen bei bestimmten Unternehmen ebenso wie bei der Richtigkeit der eingegebenen Daten. Auch die Bilder und Social Media Profile unterliegen bestimmten Bedingungen, die bei Google nachgelesen werden können.

4. Eintrag bei Google My Business bestätigen

Nach dem Abschluss der Eingabe müssen die Daten noch einmal bestätigt werden. Binnen von wenigen Stunden wird der Eintrag überarbeitet und steht somit allen Suchenden zur Verfügung. Der Inhaber kann jetzt Statistiken abrufen und mit den Benutzern interagieren, sofern er die entsprechenden Funktionen von Google für sich nutzt.

Google Business ist eine tolle Möglichkeit, wie Unternehmen von einem vollkommen kostenlosen Dienst profitieren können. Sie erhalten nicht nur wichtige Informationen über ihre Kunden, sondern sind auch im Bereich der Optimierung für Suchmaschinen gestärkt und können von regionalen Kunden deutlich besser gefunden werden.

Kai Hammler

Kai Hammler

Geschäftsführer

Sie finden dieses Thema spannend?

Kontaktieren Sie mich gern, ich beantworte Ihre Fragen.

E: kai@wvnderlab.com
T: +49 172 6538379